Geschichte

Im Jahr 1958/59 ist der Grundstein für unseren heutigen Betrieb gelegt worden und zwar  mit Gründung der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft (LPG) in Kakerbeck. Damals waren es die Bauern aus unserer Region, die sich zusammen schlossen, um Lebensmittel zu produzieren. Wie sich der ein oder andere vielleicht noch erinnert, haben wir damals mit Schweinehaltung und Ackerbau begonnen.
Zu DDR-Zeiten war unser Betrieb ein typischer LPG-Betrieb, der Lebensmittel produzierte und für viele Menschen einen Arbeitsplatz bot. Wie für die Zeit üblich, haben auch wir bis zur Wende viele strukturelle Veränderungen erlebt.

 

 

Nach der Wende erfolgte dann, wie in allen neuen Bundesländern, ein grundlegender Umbau der Landwirtschaft. Die LPG wurden vielfach in GmbHs oder in Genossenschaften umgewandelt, so auch bei uns.
Das Gründungsdatum der heutigen Agrargenossenschaft Kakerbeck e.G. ist der 17.12.1991. Mit der Genossenschaftsgründung veränderte sich für uns ziemlich viel. Angefangen von der Entlassung Mitarbeiter, bis hin zu erheblichen Flächenabgängen. 

 

 

Nach dem Wechsel ins neue Jahrtausend erlebte die Agrargenossenschaft Kakerbeck sehr unruhige Zeiten. Wir kämpften um den Erhalt unseres Betriebes, unserer Arbeitsplätze und das, was die Agrargenossenschaft für unsere Region bedeutet. Es war zwischenzeitlich so ernst,  dass wir sogar unser wichtigstes Standbein – die Schweinemast - komplett aufgeben haben, weil es sich nicht mehr lohnte.       

 

 

Damit es aber wieder bergauf ging, haben wir uns auf die Suche nach starken Partnern begeben. Und wir hatten Glück! Im Jahr 2011 haben wir sie endlich gefunden und konnten drei junge Landwirte in unseren Aufsichtsrat aufnehmen. Damit trugen wir auch dem Generationswechsel Rechnung. Die Mitgliederstruktur hat sich dadurch zwar etwas verändert, aber für uns vor Ort blieb fast alles so, wie es war.  

Unsere neuen Mitglieder sind in Sachsen-Anhalt ansässig und betreiben seit mehreren Generationen nun seit fast 25 Jahren erfolgreich Landwirtschaft. Bei der Auswahl war uns besonders wichtig, dass sie umfassende Erfahrungen in all unseren Kernbereichen der Tierhaltung (Rinder und Schweine) haben. Von der Zucht, Haltung bis zur Mast sind sie Profis und wir ergänzen uns mit unserem Fachwissen. Aber nicht nur darauf haben wir Wert gelegt. Das Ziel der Agrargenossenschaft Kakerbeck war es schon lange den Bereich der regenerativen Energien im Betrieb zu etablieren. Auch hier konnten uns die neuen Mitglieder mit großem Know How überzeugen.


Seit unsere neuen Partner an Bord sind, hat sich unser Betrieb deutlich erholt und auch unsere Arbeitsplätze sind sicher. Schauen Sie doch einmal selbst, was wir heute alles machen…